Radwanderwege oder Straβenradwege ?

Karte
  • Véloroute
  • Voie verte

Die Strecke francovélosuisse und die sieben abzweigenden Radwanderwege führen über unterschiedliche Wegtypen: Straβenradwege, Radwanderwege und andere Wege mit niedrigem Verkehrsaufkommen. Hier einige nützliche Präzisierungen:

Die Radwanderwege

Dies sind extra angelegte Wege für Fuβgänger, Radfahrer, Inliner und Rollstuhlfahrer. Motorisierter Verkehr ist hier nicht gestattet und die Wege sind daher ideal für Familienausflüge geeignet. Sie führen oft über Treidelpfade entlang der Kanäle, alten Bahnstrecken, Forststraβen und Stadtparks.

Die Straβenradwege

Dies sind mittellange bis lange Radwege. Departemental, regional, national oder sogar europäisch angelegt, ermöglichen sie eine Verbindung der Regionen miteinander. Auch können die Ballungsgebiete unter guten Bedingungen durchquert werden. Ein Straβenradweg führt weitestgehend über Radwege und andere Landschaftswege. Sie kann auch über kleine Straβen mit niedrigem Verkehrsaufkommen führen. Vorsicht ist daher geboten.

Und die francovélosuisse ?

Hauptstrecke : Belfort - Porrentruy

Die Strecke francovélosuisse (von Belfort nach Porrentruy) führt hauptsächlich über eigens angelegte Radwege im Grünen. Einige Abschnitte (vor allem in dem Teil, der durch die Schweiz führt) können jedoch über Straβen mit geringem Verkehrsaufkommen führen.

Die sieben Abzweigungen

Die Radwanderwege hingegen führen eher über kleine Landstraβen mit geringem Verkehrsaufkommen. Einige Abschnitte führen über Naturwege. Als Strecken von mittlerer Distanz, beschildert und sicher, können diese Radwanderwege als Straβenradweg bezeichnet werden.

Reisebuch speichern

Le carnet de voyage est enregistré dans votre navigateur.

Vous pouvez envoyer votre carnet par courriel afin de le consulter sur un autre appareil ou pour le partager avec une personne de votre choix.